Vertrauen · Kompetenz · Diskretion

Aktuelles

150 Jahre · Veranstaltungsreihe zum Jubiläum


» weitere Informationen
» zum Flyer
 

Nächste Veranstaltung: Do. 24.08.17 | 18:00 - 21:00 Uhr

3 stündiger Kurs: "Sterben als ein Teil des Lebens"

- Eine Grundausbildung in "Letzter Hilfe“ -

Das Lebensende und das Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Damit wir später nicht sagen müssen; „Wenn ich das doch  vorher gewusst hätte“, wurde dieser "Letzte Hilfe“- Kurs entwickelt, der sich an den „Ersten Hilfe“ - Kursen orientiert. Er vermittelt Grundwissen und einfache Handgriffe und zeigt auf, was Sie für die Ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können. Der Kurs möchte Sie ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Was passiert und wie erkennt man, dass ein Mensch stirbt? Wie können körperliche, psychische, soziale und existenzielle Nöte gelindert werden? Wie können wir durch Rituale und Bestattungsformen von dem Verstorbenen Abschied nehmen? Natürlich kommen auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten zur Sprache.

Alle Interessierten sind eingeladen, unabhängig von medizinischer Vorbildung.

Kursleitung:
Christian Woiwode (ambulanter Hospizverein „Hospiz Horn e.V.“)

Do. 24.08.17 | 18:00 - 21:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde Arsten-Habenhausen
In der Tränke 24, 28279 Bremen



» weitere Informationen & Termine zur Veranstaltungsreihe

Wir in der Presse

Zeitungsbericht: Mit Leib und Seele

"Das Beerdigungs-Institut der Gebrüder Stubbe wird 150 Jahre alt – mittlerweile wird es in vierter Generation geführt, und die fünfte steht schon bereit.[...]"
» weiterlesen

Auftaktveranstaltung Jubiläum (6. April 2017)

Unsere Jubiläums Veranstaltungsreihe startete am 6.4. bei uns im Institut in der Waller Heerstr. 200. Die Vernissage mit Herrn Manfred Zimmermann und unseren vielen Gästen haben wir sehr genossen. Wir danken Herrn Zimmermann für seinen interessanten Vortrag und für seine warmen und herzlichen Worte zum Jubiläum. Einen besonderen Dank natürlich auch an alle Gäste, die diesen Abend für uns so besonders gemacht haben.

Wir feiern Jubiläum!

Seit 149 Jahren gibt es unser Beerdigungsinstitut nun schon - übrigens das älteste Bremer Beerdigungsinstitut in Familienbesitz. Grund genug, Thomas, Christian und Julius Stubbe (von links) einmal bildlich mit dieser ehrwürdigen Zahl festzuhalten. Wir freuen uns, gemeinsam mit Freunden und Kollegen in das 150. Jahr zu gehen. Seien Sie gespannt, was wir uns für unser großes Jubiläumsjahr alles einfallen lassen werden.

Digitales Erbe

Was geschieht mit den Online-Daten der Verstorbenen?

» zum Artikel

Seebestattungen in der Nord- und Ostsee

Seit vielen Jahren bieten wir Seebestattungen in der Nord- und Ostsee und in anderen Meeren an. Hier ein interessanter Film der Deutschen See-Bestattungs-Genossenschaft, bei der Christian Stubbe übrigens seit Jahren Mitglied im Aufsichtsrat ist.

» zum Artikel

Bestattungsvorsorge

Für viele Personen gehört Bestattungsvorsorge nicht zu den Lieblingsthemen. Um aber nicht die ganze Verantwortung den Hinterbliebenen aufzubürden, empfehlen wir den Abschluss eines Bestattungsvorsorgevertrags - bereits ab der Lebensmitte! Als Mitglied im Bundesverband deutscher Bestatter können Sie diese Vorsorgeleistung direkt bei uns abschließen.
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 0421 - 7 30 31 zur Verfügung.

» Hier geht es direkt zum Bestattungsvorsorgevertrag

Streit um die Bestattung

Der Tod eines Angehörigen ist für die Hinterbliebenen meist schmerzhaft genug. Statt in der schweren Zeit zusammenzuhalten, kommt es leider nicht selten zu Streitigkeiten bezüglich der Beerdigung. Der Weser Kurier geht in einem aktuellen Bericht den größten Streitfaktoren und den gesetzlichen Regelungen zur Vermeidung auf den Grund.

» zum Artikel

Der Himmel? Das Paradies? Oder das Nirwana?

Das Erste hat sich in der Reportage "Was glaubt Deutschland" mit der Frage beschäftigt, was nach dem Tod kommt. Ein vielfältiger Einblick in die verschiedenen Glaubensrichtungen und die Auswirkungen auf das Leben im Hier und Jetzt:

» zum Artikel

Gedenkfeiern

Am Sonntag, dem 22. November 2015 veranstalten wir wieder unsere Gedenkfeiern:
  • Bremen-Walle, Waller Heerstraße 200 um 11 Uhr
  • Bremen-Blumenthal, Lüssumer Straße 101 um 11.30 Uhr
Hierzu laden wir herzlich ein.
Ihre Familie und Freunde sind herzlich willkommen.
Startseite | Impressum | Haftungsausschluss | AGB